Montag, 2. Februar 2015

MÉGANE TROPHY by Projeck

"Never change a winning team" - so oder so ähnlich klingt die Devise für die wohl meist beliebte Rennserie bei Gran Turismo 6. Schon im vergangenen Jahr fanden jeweils zwei Saisons im Rahmen der Mégane Trophy Cars statt. Nach langer Pause holen wir euch die beste Rennserie zurück - dieses Mal aber in einem neuen Gewand!

Mégane Trophy by Projeck
Initiator für das Comeback war MSP_Projeck, der darauf plädierte, wieder eine Mégane Trophy an den Start zu bringen. Gesagt, getan. Passend zum Neustart hat sich Projeck als leitender Instruktor und Organisator neue Features für die Rennserie ausgedacht: Erstmals werden dieses Jahr drei statt zwei Rennen ausgetragen - allesamt mit einer Gesamtlänge von jeweils 25 knackigen Minuten. Zusätzlich wird es ein Qualifying geben, das allerdings nur die Startreihenfolge für das erste Rennen bestimmt. Rennen zwei und drei ergeben sich aus der umgekehrten Startreihenfolge basierend auf dem vorherigen Rennergebnis.

Rennstart unterschiedlich
Beim ersten Rennen soll stehend gestartet werden, das zweite und dritte Rennen werden fliegend nach einer Einführungsrunde eröffnet. Zusätzliche Pikanz liefern wir euch mit einem unglaublich großen Streckenpool von über 35 verschiedenen Kursen. Im Laufe der Meisterschaft werden die Strecken jeweils eine bis zwei Stunden vor Lobby-Öffnung ausgelost. Beim Testrennen am kommenden Donnerstag wird auf die Auslosung verzichtet - für diesen Termin steht die legendäre Rennstrecke von Laguna Seca auf dem Plan.

Wir hoffen auf euch
Jetzt ist es an euch! Schnappt euch euren Mégane mit einer schicken Lackierung und nehmt beim Testrennen in Laguna Seca teil! Vergesst nicht, euch wieder unter diesem Beitrag mit eurer Startnummer zwecks Planung anzumelden! Wir freuen uns auf euch, wenn es wieder heißt: 3, 2, 1 Mégane!


Mehr über MSP_DRIVERS-HOME auf:
www.msp-drivers-home.com